Bernd's HP

 

Uhrzeit - Kalender ↔ MEZ◄

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

TV_625x80.jpg

Tagebuch eines Dosis

04.jpg

Hier berichte ich parallel zu Kater Micky's  &   3-Brüder-Tagebuch - aus meiner Sicht

https://micky3.info/?Tagebuch --- https://micky3.info/?3-Brueder/Tagebuch


11.September 2019 so langsam klappt das Zusammenleben mit meinen 3 Jungs. Sie kommen zu mir in's Bett, spielen mit mir...! Da sie noch jung sind, habe ich so nach und nach einige neue Dinge / Spielsachen für sie gekauft. Immer aktuell ►https://micky3.info/?3-Brueder. Letzte Woche hatten wir Besuch von den 'ehemaligen Dosis', hat toll geklappt. Die Jungs standen voll zu mir, was mich sehr glücklich gemacht hat. Ständige Gedanken an Micky, egal wo ich bin, was ich tue... alles erinnert mich an ihn. Ich vermisse ihn so sehr cryDas Leben geht weiter und Micky ist in meinem Herzen.

alleDrei07.jpg

26.August 2019 es tut immer noch so weh, ich vermisse meinen Micky. Meine 3 neuen Mitbewohnen trösten mich und tauen so langsam auf. Baggi und Fixi kommen regelmäßig zu mir in's Bett, Quietschi noch nicht wirklich.... es wird noch... Ich bin der Typ, der immer alles unter Kontrolle haben muss, in diesem Falle kann ich leider nichts änderncry

Idefix08.jpg

alleDrei03.jpg BuI16.jpg

Bett1.JPG

01.August 2019 es hat sich einiges getan. So habe ich z.B. seit gestern ein neues Bett, wo keiner mehr drunter kann..., seit heute ein Fummel-Brett für meine 3 Mitbewohner..., gerade kam der Air-cooler an...  Heute vor 5 Wochen ist mein Opi gegangen...., er ist irgend wie immer präsent ♥... ich hoffe, ihm gefallen die Änderungen.

21.Juli 2019

Micky lag auf der rechten Seite , den Kopf zu dir gewandt. Erst lag er mit den Rücken zu dir, der Doktor hat ihm noch das Mäulchen sauber gemacht . Dann hat er ihn umgedreht zu dir hin und gab ihm in Po eine Spritze legte eine Serviette unter seinen Kopf , denn wenn er sabbert , so meinte er brauch er doch nicht in der Nässe liegen .

Erinnerungen an die letzten Sekunden..... (von Dagmar R.) 

Folgende Zeilen schrieb Dagmar in meiner FB- Gruppe:

Dagmar Robert Wollte allen mitteilen , daß Mickey es geschafft hat . Wir waren bis zum Schluß dabei . Nach der Spritze zum müde werden hat Mickey sein Kopf zu Bernhard gedreht und mit großen Augen angesehen . Wow, waren die groß so als wollte er sich sein Bild von Bernhard einprägen und mit auf die Reise nehmen .
Aber wieder herum so sanft , als wollte . MICKY Danke sagen und sei nicht traurig. Es ist alles gut .
Sollte Euch noch von Bernhard 
Danke sagen und um Verständnis ...Er zieht sich zurück ! = Heute jedenfalls !

 MICKY, du fehlst mir sooooo

18.Juli 2019 nun ist Micky schon seit 3 Wochen.... cry Es ist immer noch wie ein Albtraum für mich, trotz meiner 3 neuen Mitbewohner, die sich allerdings meist nur mit Unsinn melden.... Letzte Nacht habe ich so gut wie nicht schlafen können. Erst wurde ein hoch hängendes Regal geleert und anschließend ein TV-Kabel gekappt..... M Ü D E 

Zu Gesicht bekommen habe ich heute noch keinen meiner DREI RABAUKEN....

Es wäre toll, wenn ich mal eine Schulter hätte, an der ich mich ausweinen könnte!!!  Leider gibt es nur tel. mit FB-Freunden... Ist OK aber nicht wirklich hilfreich crycrycrycry

10.Juli 2019 Ergometer und Sitzball sind nun Geschichte. Dafür haben die Mietzen etwas mehr Platz zum Spielen. ich komme nun auch leichter an die Fenster... z.B. zum Putzen.

Wohnzimmer.jpg

Heute habe ich ihnen 3 Plüschmulden an der Wand montiert und freue mich auf erste Reaktionen. Micky wollte eigentlich nie hoch hinaus, daher bin ich auch nie auf die Idee gekommen ihm so etwas zu kaufen, sorry Micky ♥

Mulde2.JPG  Mulde1.JPG

Um auch nichts zu verpassen, werde ich gleich vom Bett aus meine 3 Süßen beobachten....

Mulde4cam.png

Ne Runde Weinen um meinen Schatz Opi Micky werde ich auch gleich.I L Y♥I miss you ♥

08.07.2019 seit Mittwoch (3.7.) sind nun auch die beiden Brüder von Idefix bei uns. Baghira, genannt Baggi und Tiger, genannt Quietschi. Nun verstecken sich alle drei und werden nur Nachts etwas aktiv. Ich hoffe das sie bald auftauen und sich an mich und die neue Umgebung gewöhnen.

DSCN9216.JPG

Micky sollte übrigens am vergangenen Freitag (5.7.) mit DPD zu mir zurück gekommen sein. Wurde leider nichts draus, dafür warte ich nun auf ihn. Er soll heute Mittag ankommen.... gemischte Gefühle denn in dieser Daseinsform.... ???

15:26 Uhr

Ich habe nun einige Tage auf meinen Schatz gewartet. Wir sind nie länger als 10 Tage getrennt gewesen, nun wieder 10 Tage, gesamt also 30 in 20 Jahren. Am 5.7. sollte Micky eigentlich nach hause gekommen sein, DPD hat es aber leider nicht auf die Reihe bekommen und Opi Micky den Tag und auch heute durch die Gegend kutschiert. Nun hat die Odysse ein Ende genommen, mein Schatz ist bei mir und ist endlich in seine letzte Ruhestätte eingezogen. Die letzten Tage waren für mich nicht leicht. Bin nervös gewesen, da ich nicht wußte, wie ich reagieren werde, wenn Micky ankommt. Nun weiß ich es. Ich zittere und schwitze immer noch am ganzen Körper und musste auch einmal weinen. Nun hoffe ich, das die neue Zeit ohne den Körper meines Katerchens wieder ruhiger und halt besser werden wird. Micky ist wieder Zuhause, da kann, Dank Idefix, Baggi & Quietschi ja alles nur besser werden! Herzlichen Dank an all meine Gruppen-Freunde/Freundinnen bei facebook, Ihr habt mir sehr geholfen. Vielen Dank!! Fotos gibt es Micky's Ruhestätte

02.07.2019 nun ist alles vorbei.  Opi Micky wurde von mir am Donnerstag dem 27.6. zu einem TA in Herten gebracht und ist dort um 8:45 Uhr über die Regenbogenbrücke gegangen. Es war die schwerste Entscheidung meines Lebens aber unabdingbar zum Wohle meines Lieblinges! Zwei Tage ohne gingen gar nicht, ich bin total am Ende gewesen und habe am Samstag drauf direkt einen Nachfolger zu mir geholt. EKH - Kater Idefix (5) Leider versteckt er sich seit dem und frißt nicht... ich verzweifel bald. erst das Gefühlscaos mit Micky, jetzt mit Idefix. Ich hoffe, das bald alles gut werden wird.

Fotos von beiden Süßen gibt es auf  Micky's Homepage...

https://micky3.info/?3-Brueder

26.06.2019 jetzt auch noch die Hitze! Unsere Tierärtzin ist im Urlaub, ist erst Montag wieder in der Praxis. Geld gibt es erst am Freitag.... also heißt es nun durchhalten. Entweder am Freitag mit nem Taxi zu einem anderen Tierarzt oder bis Montag warten..... Alles Schei...!!! Werde gleich mal Gogggeln.

24.06.2019 gestern hatte mein Jüngster Geburtstag, er wurde 30 Jahre alt..., leider haben wir seit ca. 18 Jahren keinen Kontakt mehr. Wir sind zwar bei facebook befreundet, aber selbst dort kommt nichts von ihm... cry

Gestern habe ich überlegt, ob es für meinen Opi Micky nicht besser wäre, wenn ich heute mit unserer TÄ telefoniere und sie bitte, zu uns zu kommen um ihn zu erlösen, bzw.  Morgen zu ihr zu fahren, nachdem ich einen Bekannten um etwas Geld angepumpt hätte.... ich bekomme erst am Freitag Geld auf mein Konto und das Portemonaie ist fast leer...

Es ist so verdammt schwer, den (richtigen) Zeitpunkt zu finden. Nicht zu früh, aber auch nicht zu spät... Micky soll sich nicht unnötig lange quälen müssen, nur weil ich nicht reagiere. Aber zu früh, nur weil ich es nicht mehr aushalte mit der Situation...  ich bin nicht Gott! Die Entscheidung über Leben oder Tod fällt mir sehr schwer!!!

Bin selbst noch nie in solch Situation gekommen. All meine anderen Freunde sind ohne mein Zutun über die Regenbogenbrücke gegangen!

Nachts kam Opi dann aber endlich mal wieder zu mir in's Bett und zerschlug somit meinen Plan. Geschlafen hat er allerdings wieder auf dem Boden. Naja, er mag nicht klettern und auch nicht Laufen. Die Arthrose hat nun auch seine beiden Vorderpfötchen stark befallen, dies erkenne ich immer wieder wenn er versucht auf zustehen etc. Damit er es beim Futtern etwas leichter hat, habe ich ihm nun die Freßplatz-Unterlage weg genommen und dafür eine I.-Unterlage hingelegt. Kommt bei ihm auch gut an....!

Baden.png  ◄ mit Klick öffnet sich ein Video

22.06.2019 nun habe ich Micky's Bewegungsraum (ca. 4qm, 5 Unterlagen) mit Inkontinenz-Unterlagen ausgelegt. Auf Diesen kann er besser laufen und auch schlafen. Ich habe es nebenbei auch etwas einfacher und muss nicht mehr alles Wischen & Desinfizieren. Heute morgen stand sogar sein Futterplatz unter "Wasser".... langsam werde ich verrückt. Kaum bin ich des Nachts eingeschlafen, kommt Micky zu mir in's Bett und jammert.... es sind andere Töne als noch bis vor kurzem... sodass ich sofort wach werde und .... naja, Füttern, Unterlagen wechseln, wischen (er findet täglich Stellen ohne Unterlage). Ich überlege schon, sein Klöchen abzubauen, da er es eh nicht mehr nutzt!

Ich fühle mich total mies, wenn ich meinen Schatz so liegen sehe..., denke aber, das er noch einen gewissen Lebenswillen hat, denn sonst würde er nicht so viel / unsauber Fressen! Nachts das Schmusen im Bett genießt er auch...!

Auch, das ich ihn nicht mehr täglich Dusche bzw. Wasche mißfällt mir. Aber ich denke, das es Quälerei für ihn ist.... Scheiß auf verfilztes Fellchen.... Heul

1561189866456.png  1561193584450.png

Fleisch.jpg

Schlaf.JPG

Das Waschen geht ja noch, auch mit der Hand in der Badewanne, nur das Aufhängen von Wäsche fällt mir schwer, da mein rechter Arm nicht mitmacht. Da gibt es eine Sehne, die am Knochen reibt....

Will nicht jammern, frage mich aber des öfteren, ob es für Micky nicht besser wäre...., das Geld für nen TA- Besuch habe ich derzeit zwar nicht in bar, könnte es aber wohl besorgen.... Noch wollen wir aber wohl BEIDE NICHT!!! ♥


17.06.2019 Seit einigen Wochen geht es meinem liebevoll "OPI" genannten Kater Micky III., der ja nun schon ein biblisches Alter von 20 Jahren hat (entspechen ca. 96 Menschenjahren) nicht mehr wirklich gut. Mich plagen immer wieder Fragen, wie zum Beispiel:

verhalte ich mich korrekt ? Unternehme ich genug, um ihm zu helfen ?

Vor einigen Monaten noch habe ich ihm Treppchen gebastelt, um ihm den Einstieg in seine Truhe, in sein Klöchen oder auch in unser Bett zu erleichtern. Für kurze Zeit kam diese Unterstützung auch gut an, nun ist seine Arthrose aber soweit fortgeschritten, dass er nichts mehr nutzt. Er pieselt und Ka... dort hin, wo er sich gerade befindet. Damit er nun nicht in seinem eigenen Urin liegen muß, habe ich Inkontinenz-Unterlagen auf den Fußboden gelegt, besser als der PVC darunter.

Ist für mich natürlich etwas einfacher.... als Wischen.... ?

Ich wasche allerdings teilweise immernoch einige Unterlagen täglich per Hand in der Badewanne. Die Waschmachine wird genutzt, wenn 3-4 Unterlagen und ein Läufer gleichzeitig ...., dann ist es OK. 

Ich freue mich auf die Endabrechnung meines Stromanbieters, denn in Kürze steht ein Wechsel bevor.

Naja, sind halt so Gedanken

Ich liebe meinen Micky seit nun fast 20 Jahren (25.07.1999)

hoffe, alles halbwegs zu seinem Wohlbefinden zu tun....

Ein neues Klöchen habe ich ihm gekauft, kam aber nicht gut an. Dann habe ich ihm eines gebastelt.... er pieselte davor....

Nun, seit einigen Wochen habe ich eine WLAN-Cam installiert, um zu sehen, was er so macht, auch wenn ich mal nicht im Haus bin.

Medikamente erhält Micky nun auch drei mal täglich. Ich habe hierbei schon den Eindruck, das er schmerzfrei ist!

18.06.

1560865569848.png

Futtereste fege ich zusammen und entsorge sie... mehrmals täglich

19.06.  naja, obigen Eintrag habe ich heute erstellt,.... sitze allerdings schon seit einigen Stunden am PC (mit Unterbrechung, schaue immer wieder mal bei Micky vorbei) Fühle mich total mies

Ich kann aber nicht rund um die Uhr bei meinem Opi sein, ich brauche mehr und auch Bewegung..... Schei..e! Gut, dafür werde ich morgen bei ihm bleiben, dafür habe ich ja Tab und Smartphone. Nutze ich dann nur sporadisch!!

Ich mache alles richtig??, sitze Stunden am PC..... Morgen ist dann R U H E T A G

 

 
« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »

© by: Bernhard Strauch 2006-19 | Impressum & Datenschutz | Webanalyse | Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login