Bernd's HP

 

NEU: pers. Kalender und Haushaltsbuch unter ANGEBOTE [08.12.2017]

Kalender
Atom Uhr

MBAs Topliste

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

Vorstellung

Im ehemaligen St. Elisabeth-Hospital (Herten in NRW, damals die gößte Bergbau- Stadt Europas) wurde ich am 17.Januar 1961 zur Mittags-Zeit

als Sohn des Hauers (Bergmechaniker) Karl August Strauch* und der Hausfrau Rosemarie** geboren.... 

st-elisabeth-hospital.jpg

(Quelle: klick auf's Bild)

Da es mir gesundheitlich lange Zeit nicht wirklich gut ging, empfing ich in diesem Krankenhaus die Nottaufe durch einen evangelischen Pastor. (mehr weiß ich nicht, war nicht wirklich dabei)

Links: meine Mutter, Rechts: Meiner Einer!!

berni01.JPG

Auch meine Taufpaten habe ich nicht wirklich kennen gelernt. Ich weiß aus Erzählungen nur von : einem Bahnbeamten, der beide Beine verloren hatte.... Bernhard- daher mein Vorname!

Ich frage mich heute, wie Onkel Bernhard mit dem monströsen Rollstuhl an mein Krankenbett gekommen ist...?

Links: mein Vater, Mitte: Bernhard, rechts: Großvater Anton Feldt (Toni) mütterlicherseits

PateBernhard.JPG


Nur für wirklich Interessierte, da nicht im Menü angezeigt!!

  1. Vita
  2. Kindheit
  3. Meine Wenigkeit
  4. privater Bereich
  5. Meine Söhne

*Mein Vater (7.10.1929 -29.7.1999) kam in den 50ern aus Travemünde (Lübeck/Ostsee) in's Ruhrgebiet und hat bis zu seiner Rente auf der Zeche Schlägel u. Eisen in Herten-Langenbochum gearbeitet.

**Meine Mutter (10.7.1938-17.12.1996) kam ursprünglich aus dem Bremer Raum.....

 

 

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »

© by: Bernhard Strauch 2006-17 | Impressum | Webanalyse | Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login